Aktuelles

Giraffe
Giraffe

Einladung zur Lesung von Hanspeter Müller-Drossaart

„Webersche Fabeltiere und Goethes Elefanten“
Hanspeter Müller-Drossaart liest heitere und besinnliche Tiergeschichten im Wassergartensaal des Bruno Weber Parks

Wo
Bruno Weber Park
zur Weinrebe 3
8953 Dietikon

Wann
Dienstag, den 12. April 2022
Toröffnung um 19 Uhr
Vorlesungsbeginn um 20 Uhr

Voranmeldung
Die Voranmeldung erfolgt über unsere E-Mail, siehe weiter unten.
Gerne können Sie auch per Telefon buchen unter: 044 740 01 56
Buchungen sind bis zum 9. April möglich

Eintrittspreis
CHF 25.00 pro Erwachsene Person
CHF 10.00 pro Kind ab 5 bis 16 Jahren

Sonstiges
Getränke und Snacks sind am Kiosk erhältlich

Der Erlös des Anlasses wird zugunsten von Geflüchteten Menschen aus der Ukraine an die Glückskette gespendet.

Wir freuen uns über zahlreiche Anmeldungen und einen zauberhaften Abend.

Wo
Bruno Weber Park
zur Weinrebe 3
8953 Dietikon

Wann
Dienstag, den 12. April 2022
Toröffnung um 19 Uhr
Vorlesungsbeginn um 20 Uhr

Voranmeldung
Die Voranmeldung erfolgt über unsere E-Mail, siehe weiter unten.
Gerne können Sie auch per Telefon buchen unter: 044 740 01 56
Buchungen sind bis zum 9. April möglich

Eintrittspreis
CHF 25.00 pro Erwachsene Person

Sonstiges
Getränke und Snacks sind am Kiosk erhältlich

Wir freuen uns über zahlreiche Anmeldungen und einem zauberhaften Abend.

Preisverleihung

5. März 2022

Wir freuen uns, die Preise an die Teilnehmer vom fünften März an unsere Teilnehmer zu verteilen. Hier die Gewinner:

1. Preis:
Ein Beton-Guss Kakadu geht an: Rebecca Zuberbühler

2. Preis:
Das Bruno-Weber Buch geht an: M. Zeindler

3. Preis:
Ein Gutschein geht an: Birna Reynis

Video: Willi Waser und Kurt Hiller

Der 10. Gedenktag von Bruno Weber

Zum zehnten Todestag des Dietiker Künstlers Bruno Weber gedachten Freunde und Weggefährten ihm im Skulpturenpark über Dietikon.

Ein grossartiger Tag, der 24. Oktober 2021. Die Gäste wurde kulinarisch verwöhnt, genossen die Lesung von Franz Hohler sowie die Musikvorträge von Pfuri Baldenweg und Rainer Suter. Ein Dok-Film mit Maria Anna Weber und Barbara Ruscelli, dann heisse Maroni und Glühwein rundeten den Tag ab. Bruno Weber hätte grosse Freude am Gebotenen gehabt.

Finissage

2. Oktober 2021, 14 – 18h
Torre Fiorenzana, Grono (Roveredo), GR
Ausstellungstitel: Weltenbühnen – Bühnenwelten
Kuratorin: Margrith Raguth

Bild rechts:
La Lupa und Ernest Pflüger an der Vernissage

Bild links:
Bruno Webers Skulptur auf dem Bild, vor dem Torre Fiorenzana

Giraffe

Podcast mit Maria Anna Weber
September 2021

Maria Anna Weber ist in Österreich aufgewachsen und traf als 19-Jährige – zufällig – in der Krone Dietikon den damals 33-jährigen Künstler Bruno Weber, der im Wald oberhalb von Dietikon sein Atelier hatte. Sie wurde seine Frau und Mitarbeiterin, ohne die er sein Werk nie hätte realisieren können. Sie nimmt uns in diesem Podcast auf einen ganz persönlichen Rundgang durch den Park mit, der heute jährlich 20’000 Besucherinnen und Besucher anzieht. Sie erzählt uns, wie es zu dem Gesamtkunstwerk kam, welche Hürden es zu nehmen gab und weshalb es einmal auf Messers Schneide klag, dass der Bruno-Weber-Park in Mexiko statt oberhalb von Dietikon und Spreitenbach errichten worden wäre.